Advanced Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries
Advanced Oxygen
Der Kurs DAN Advanced Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries richtet sich an Menschen, die den Kurs DAN Oxygen First Aid for Diving Emergencies bereits erfolgreich abgeschlossen haben. In diesem Kurs lernen DAN Oxygen Provider die Anwendung eines Überdruckventils (z. B. MTV100) und/oder eines Beatmungsbeutels.
DAN Advanced Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries

Der Kurs DAN Advanced Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries ergänzt Kenntnisse und Fertigkeiten in lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und befähigt Teilnehmer, Tauchern mit jeder Art von Atemstillstand zu helfen. DAN Oxygen Provider lernen den Umgang mit einem Druckventil (z. B. MTV100) und/oder einem Beatmungsbeutel, die durch höhere Sauerstoffkonzentration die Wirksamkeit der Wiederbelebungsmaßnahmen verbessern.

Lernziele
  • Diagnose:
    Herzattacke
    Asthma
    Starke Blutungen
    Kohlenmonoxidvergiftung

  • Sauerstoffspende (fortgeschritten)

  • Manuelle Beatmung

  • Beatmungsbeutel

Kursdauer

4 Stunden

Voraussetzungen

Qualifikation DAN BLS/BLSD (oder gleichwertig) und gültige Qualifikation DAN First Aid For Diving Emergencies.

Ein Grundkurs in HLW/lebensrettenden Sofortmaßnahmen ist einem DAN BLS-Kurs gleichwertig, wenn er den ERC-Richtlinien entspricht und die Zertifizierung durch eine anerkannte Erste-Hilfe-Organisation ausgestellt wird.

Erneuerung der Qualifikation

Alle 24 Monate